Transpnevmatika ist ein führender Akteur auf dem Markt der Eisenbahnausrüstung.   Die Kunden vertrauen dem Unternehmen seit vielen Jahren nicht zuletzt aufgrund seiner Unternehmenskultur, die auf Ehrlichkeit, Anstand, individueller Behandlung jedes Kunden und absoluter Verlässlichkeit, basiert. Werte, die auch die Winoa-Gruppe teilt. Grund dafür, dass unsere beiden Unternehmen bereits seit drei Jahrzehnten erfolgreich zusammenarbeiten... 
Und dass unsere russische Tochtergesellschaft WINOA Kurgan in den Jahren 2017 und 2018 von Transpnevmatika einen "Letter of Excellence" zur Bescheinigung der hervorragenden Zusammenarbeit und der hohen Qualität der Arbeit der Experten von Winoa erhalten hat.

Eine langfristige Perspektive auf deren Grundlage wir Transpnevmatika im Mai erneut in unserem Versuchszentrum in Le Cheylas zu neuen Tests willkommen heißen konnten. 

Die Versuchsherausforderung:
Die Herausforderung war keine geringe!  Bisher führte Transpnevmatika nur Strahlarbeiten von außen an Teilen mithilfe von Schleuderrad-Strahlmaschinen durch.

Bei diesen an Kunden im Eisenbahnsektor gelieferten Teilen ist eine langfristige Funktionsfähigkeit aus wirtschaftlichen Gründen und Sicherheitsgründen von kritischer Bedeutung.  

Zurzeit verbleiben bei 85% der Teile nach Verlassen der Strahlanlage Sand und Gratmaterial in den Hohlräumen und können so nicht genutzt werden. 

Ziel ist es, eine Lösung zu finden, die eine ausreichende Reinheit im Inneren der Teile sicherstellt.

Versuchsgegenstand: 
Das Versuchszentrum erhielt vier verschiedene Arten von Teilen. Es stellte sich schnell heraus, dass zwei verschiedene Ansätze verfolgt werden mussten:  
>> Das Strahlen von großen, leicht zugänglichen Hohlräumen 
>> Das Strahlen von engen, komplexen Kanälen

Mit den Teilen wurden mehreren Versuche durchgeführt, um das beste Verfahren zur Erfüllung der Kundenanforderungen zu ermitteln. 

Beim ersten Testdurchgang mit den großen Teilen wurde WS330 Strahlmittel in Kombination mit einer 9,5 mm Ø Long Venturi  Düse verwendet. 

Bei einem zweiten Test mit den gleichen Teilen wurde Premium Stainium SM130 als Strahlmittel genutzt, um zu sehen, ob ein aggressiveres, kantiges Strahlmittel eine bessere Lösung wäre.

Bei dem Teil mit den komplexeren Hohlräumen nutzten unsere Experten eine 6 mm Ø Short Venturi Düse, um Zugang zu den Hohlräumen zu erhalten, ohne das Teil von außen zu beschädigen.  

Das Ergebnis:
Der Kunde war mit den bei beiden Produkten im Test erzielten Ergebnissen hinsichtlich der Sauberkeit der Hohlräume sehr zufrieden. Zum Strahlen der Hohlräume wurde das Strahlmittel WS330 als geeignet befunden, um die Spezifikationen von Transpnevmatika zu erfüllen. 

Auch Premium SM130 war geeignet, obgleich das Verfahren etwas länger dauerte. Dies unterstreicht die Vorteile von rundem Strahlmittel, das eine hohe Direkt- aber auch Rückprallkapazität besitzt. Bei den engen Bereichen konnten mit beiden Produkten gute Ergebnisse erzielt werden, die Schwierigkeit bestand allerdings darin, die Düse so auszurichten, dass die Oberfläche nicht beschädigt wurde.

Dank seiner Anwesenheit im Versuchszentrum konnte der Kunde die Versuche direkt leiten, beobachten und die Ergebnisse auswerten und bestätigen.

So war es möglich, die Feasibility der Kundenanforderungen direkt nachzuweisen. 

Am Ende der Tests konnte so ein entsprechendes Angebot zur Anpassung der Strahlanlage unterbreitet werden. 
Es wurde zudem vorgeschlagen, dass Transpnevmatika sich an Düsenhersteller wendet, um eine Lösung zur Zentrierung der Düse am Eingang der Öffnungen zu finden, so dass jegliche Beschädigung der Teile beim künftigen Strahlen der Teile im Industriemaßstab ausgeschlossen werden kann. 

Die Teams von W Abrasives haben auf diese Weise erneut ihre Kompetenz und ihre Effizienz unter Beweis stellen können. 

Kundenberatung ist ein wichtiges Wertschöpfungselement, das Winoa seinen Kunden anbietet, mit dem Ziel ein umfassendes Angebotan hochwertigen Serviceleistungen anbieten zu können. 

Winoa besitzt zurzeit weltweit 6 Versuchszentren.   Diese Serviceleistung, durch die sich die Gruppe von seinen Mitstreitern unterscheidet, wird allen Kunden angeboten, die Lösungen zur Kostenoptimierung ihrer Strahlarbeiten oder Effizienzsteigerung suchen.