Rauheit ist ein wesentlicher Parameter, der nicht dem Zufall überlassen werden sollte. Dank der von unseren Spezialisten entwickelten WA3D-Technologie ist es heutzutage möglich, die Oberflächenrauheit äußerst genau zu ermitteln.


Zum allerersten Mal ist es jetzt möglich, das Rauheitsprofil einer gestrahlten Oberfläche in Form einer 3D-Darstellung zu visualisieren. Diese Technologie eröffnet die Möglichkeit, Rauheitsparameter zu verwenden, die bisher als nicht erreichbar galten.
 

Zunächst wird eine Probe des Rauheitsprofils mittels eines spezifischen Harzes, das für das jeweilige Teil anzuwenden ist, entnommen. Nach dem Trocknen wird es vorsichtig abgeschält und ein erster Eindruck von der Oberfläche kann gewonnen werden. Danach wird die Probe ins Labor geschickt. Nach deren Digitalisierung wird ein äußerst genaues Ergebnis erhalten, das vergleichbar ist mit 2 500 Messungen mittels Perthometer.
 

Wo genau liegen die Vorteile darin?

Unsere Kunden können dadurch Einsparungen vornehmen und auch ihren Strahlprozess steuern. Die Risiken von proportionalen Veränderungen des gemessenen Oberflächenbereichs werden erheblich reduziert. Entdecken Sie die erste Episode von WA Snapshot. Die neue Folge von W Abrasives, die Ihnen Technologien und Produkte auf ansprechende und leicht verständliche Weise vorstellt.